Hallo exotischer Neubürger!

Hallo griabig großkopfader Großbauer!

Hallo durchgeknalltes Topmodel!

Hallo schräger Schüler!

Hallo wildes Reserl!

Hallo preussischer Anwalt!

Hallo grantige Matz!

Hallo blasierter Staatsanwalt!

Hallo boarischer Grantlhuber!

HALLOOOO????

Machen Sie mit bei der Bürgerbühne Unterföhring!

Ein Stück von Bürgern für Bürger im Rahmen "10 Jahre Bürgerhaus"

Das bayerische Amtsgericht im Königlichen Bürgerhaus

  • Das Projekt

    Diese Inszenierung entsteht im Rahmen des theaterpädagogischen Konzeptes Bürgerbühne Unterföhring.

    Nach den beiden Aufführungen der Bürgerbühne Unterföhring mit Jugendlichen unter dem Namen „Junges Bürgerhaus“ („Der Kanzler – er MACHT mehr“ und „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende) ist dieses dritte Projekt generationsübergreifend. Im Rahmen der Feierlichkeiten zu „10 Jahre Bürgerhaus Unterföhring“ soll von Unterföhringer Bürgern unter professioneller Regie ein Stück mit Unterföhringer Geschichten entwickelt und auf die Bühne gebracht werden.

    Die Aufführungen finden im Oktober 2020 im Bürgerhaus Unterföhring statt.

    Wir danken der Gemeinde Unterföhring und dem Kulturamt Unterföhring für die vollständige Finanzierung und Unterstützung dieses Projektes.

  • Das Stück

    Das bayerische Amtsgericht im Königlichen Bürgerhaus

    Das Stück erzählt in Anlehnung an das „Königlich Bayerische Amtsgericht“ Episoden aus Unterföhring. Die Geschichte spielt im Jahre 2010 als das Bürgerhaus Unterföhring eröffnet wurde. Mit viel Witz und Humor werden Anekdoten zum Haus eingeflochten. Die Texte werden nach eingehender Recherche mit den Teilnehmern erarbeitet und von der Regisseurin Anschi Prott in einen dramaturgischen Rahmen gefasst.

  • Interessenten

    Infoveranstaltung für Interessenten am 7. Oktober 19:30 im Bürgerhaus Unterföhring. Vorkenntnisse werden keine benötigt.

    Bitte melden Sie sich vorher an per Email an bb@theateristmehr.de.

    Sollten Sie vor der Infoveranstaltung noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne ebenfalls an Frau Prott unter obiger Email-Adresse.

  • Mitwirkende

    Regie, Dramaturgie, Theaterpädagogik und Projektleitung Anschi Prott
    Teilnehmer werden aktuell gesucht
    Fotografie Werbung Andreas Prott
  • Aufführungstermine

    Hauptproben 21., 22. Oktober 2020, Generalprobe 23. Oktober 2020.
    Aufführungen am 24., 30., 31. Oktober 2020.

    Weitere Info folgt.